Margit Sandmann

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin
– Zertifizierung: ADHS

Ausbildungen / Fortbildungen / Weiterbildungen von Margit Sandmann

2015

AMM: Akupunkt-Meridian Massage

2014

Feldenkrais®- Methode:

  • Dynamisches Gleichgewicht
  • Kopf und Wirbelsäule in Verbindung

Orthopädie:

  • Nachbehandlung von Sehnenverletzungen
  • Möglichkeiten, Risiken und Nebenwirkungen der Hilfsmittelversorgung
  • Ergotherapie bei Rückenbeschwerden

Burnout – Prävention und Behandlungsmöglichkeiten

2013

Das spannende 1. Lebensjahr: Meilensteine der Entwicklung (motorisch, sensorisch, kognitiv) im 1. Lebensjahr. Einflüsse, Abweichungen, Störungen.

Qigong: Übungsformen bei Multipler Sklerose

Diese ungeschickten Kinder: Kinder mit UEMF – (DCD) leitliniengetreu behandeln

Feldenkrais®- Methode: Gutes für den Rücken

Feldenkrais®- Methode: Funktion in Bewegung

HAT 1 – Einführungskurs Hand:Ø Die Anatomie der Hand in Führung gehen, Führungsrolle und –aufgaben in therapeutischen Praxen

2012

Feldenkrais®- Methode:

  • Spannungsabbau für Schulter, Nacken und Co. Einführung die Einzelarbeit
  • Stress abbauen – besser schlafen
  • Selbstregulation bei Kindern nach Prof. Dr. Spitzer: Förderung exekutiver Funktionen

Migränetherapie nach Kern

Cranio – Sacrale – Therapie bei Säuglingen nach Dr. Richard Royster USA

2011

Grundkurs: „Geschickte Hände“ zur Vorbereitung zum Fachtherapeuten nach Pauli / Kisch

Cranio – Sacrale – Therapie: Neuromuskuläre Therapie nach Dr. Richard Royster

Feldenkrais® – Methode: Wirbelsäule in Bewegung

Fußreflexzonentherapie:

  • Grundkurs
  • Aufbaukurs

Sturzprophylaxe: Schulung des dynamischen Gleichgewichtes

Die postoperative funktionelle Therapie nach distalen Radiusfrakturen aus Sicht der Physio- und Ergotherapie

Qualitätsmanagement in der Ergotherapie

Führungskräftetraining für das mittlere Management

2010

Einführung in die klinische orientierte Psychomotorik:
Die Psychomotorische Therapie im Sinne der klinisch orientierten Psychomotorik ist eine mehrdimensionale, vielseitige Entwicklungsförderung der Grobmotorik, der Feinmotorik, der       Wahrnehmungsverarbeitung bei Bewegungsauffälligkeiten, Bewegungsstörungen, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten. Sie ist an den aktuellen klinischen Problemen orientiert, deretwegen das Kind behandlungsbedürftig wurde.

Cranio – Sacral – Therapy:

  • “Heilung für den verwundeten Heiler” nach Dr. Richard Royster USA
  • Advanced  nach Dr. Richard Royster USA

Feldenkrais® – Methode:

  • Osteoporose – Prophylaxe
  • Spannungsabbau für Schulter, Nacken

Zertifikat: Praxiskurs Kinesio – Tapen

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

2009

Cranio – Sacral – Therapie:  „Somato Emotional Unwinding Basis“ nach Dr. Richard Royster

Feldenkrais® – Methode:

  • besser und natürlicher laufen
  • orofaziales System

Arbeiten mit Aromaölen

Linkshändigkeit bei Frau Prof. Dr. Sattler

2008

Cranio – Sacral – Therapy I nach Dr. Richard Royster USA

Cranio – Sacral –Therapy 2 nach Dr. Richard Royster USA

Feldenkrais®- Methode:

  • Osteoporose – Prophylaxe
  • Spannung lösen / Stress abbauen

Neuropsychologisches repetitives Bewegungstraining nach Taub: Theoretisches Erklärungsmodell, Therapievorbereitung, Therapieablauf, Erfolgsdokumentation

Transfer – Zertifikat Motomed:

  • Therapieziele und Bewegungsmöglichkeiten
  • Modell, Zubehör, Neuheiten
  • Motomed – Funktionen, Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale
  • Indikationen und entsprechende Modell- u. Zubehörauswahl

Neuro – Linguistisches – Programmieren – Teil 1

2007

Zertifizierung Ergotherapie bei Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperakitvitätsstörung
Inhalte:

  • Basiswissen ADHS
  • Ergotherapeutischer Prozess bei ADHS
  • Sensomotorische-perzeptive  Behandlungsansätze
  • Neuropsychologische Behandlungsansätze
  • Psychisch-funktionelle Behandlungsansätze
  • Ergotherapeutisches Trainingsprogramm bei ADHS (ETEP-ADHS)
  • Ergotherapeutisches Elterntraining (ETET)
    Referenten: Prof. Dr. Gerhard W. Lauth, Dr. med. Michael Huss, Dr. Claus Jacobs, Bettina Arasin, Britta Winter

Feldenkrais® – Methode: Wirbelsäule in Bewegung

2006

Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen Otto – von – Guericke – Universität
Inhalte:

  • “Train –the – Trainer“ – Konzept – Psychoedukation Ernährung und Bewegung
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie – Inhalt und Möglichkeiten
  • Drogen – Schwangerschaft und Neugeborenen – Entzug
  • Behandlung der Angst im Alltag
  • Diabetes in der Psychiatrie
  • Abwehrmechanismen Teil I, II, III
  • Musiktherapie bei Schizophrenie
  • Borderline – Störungen
  • Der psychiatrische Patient in der JVA
  • Hochdrucktherapie bei psychiatrischen Patienten
  • Psychiatrische Tageskliniken
  • Psychiatrische Patienten in der Pflegeversicherung – Arbeitsunfähigkeitsbegutachtungen bei Patienten mit psychischen Erkrankungen
  • Häufigkeiten und Vorhersagen der posttraumatischen Belastungsstörungen nach  Verkehrsunfällen
  • Auswirkung von sozialer Deprivation auf die Hirnstruktur im Tiermodell
  • Vorstellung der Klinik und die Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit

Grafomotorik : Diagnostisches Verfahren und Ergebnisinterprätation
Referentin: Ute Steding – Albrecht   -Psychologien, Ergotherapeutin

Feldenkrais® – Methode:

  • Rückenspezifische Übungen für Therapie u. Praxis in der Neurologie
  • Anwendung bei Skoliose, Bechterew und MS

Seminar zur Gründung einer ergotherapeutischen Praxis

2005

Aktuelle Fragen der Psychiatrie und Psychotherapie

2004

Frühjahrstagung des Rheumazentrums

2003

Notfälle in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Zertifikat  Schienenkurs
Inhalt:

  • Einsatzmöglichkeiten von Schienen in verschiedenen Bereichen der Ergotherapie
  • Grundlagen der funktionellen Anatomie
  • Grundlagen der Schienenversorgung incl. Material
  • Herstellung mehrerer statischer Schienen unter Anleitung